VdS- und RAL Prüfvermerke - Information

 

Wenn diese Zeichen als Metallschild sichtbar an dem jeweiligen Produkt angebracht sind, können Sie sich sicher sein !

Was bedeutet VdS und RAL ?
Der Verband der Sachversicherer (VdS) hat in Zusammenarbeit mit der Forschungs- und Prüfgemeinschaft Geldschränke und Tresoranlagen e.V. (FuP), der Kriminalpolizei und weiteren Sicherheitsbehörden allgemeingültige und weltweit anerkannte Sicherheitsnormen erstellt, die beim RAL ( Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichen e.V.) unter bestimmten RAL-Nummern (RAL-RG) registriert sind. Ein RAL - typgeprüftes und zertifiziertes Produkt erfüllt alle Anforderungen für die entsprechende Sicherheitsstufe B (nach VDMA 24992 Stand Mai 1995)zw. Güteklasse nach der jeweiligen Prüfvorschrift.

Die gestellten Mindestanforderungen sind in den VDMA-Einheitsblättern festgelegt (Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V). Diese gelten als Qualitätsmaßstab für die Herstellung, Prüfung und Güteüberwachung von Tresoren, Stahlschränken und Datensicherungsschränken